Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein

Fels in der Brandung- Vertrauen in Wandlung

Freitag 10. März 2023 17:00 - Sonntag 12. März 2023 13:00 Uhr

Tibetan Pulsing Seminar mit Elvira Schneider

Die Leber ist das wichtigste Stoffwechselorgan in unserem Körper und für einen großen Teil der Blutreinigung zuständig. Bei einer gesunden Leber denken wir an eine dicke Eiche mit ihrem großen Stamm, haltgebenden Wurzeln und saftig-grünem Blätterwerk. Oder an einen Felsen inmitten der Brandung, unverrückbar den tosenden Wellen ausgesetzt, so dass er mit der Zeit geformt wird.

Übertragen wir das auf den Menschen, gibt es zwei Pole, die eine Schwächung der Leber verursachen können: zum einen sind der Fels und der Baum zu starr geworden, nicht mehr bieg- oder formbar, zum anderen kann der Baum sich nicht verwurzeln und der Fels nicht stehen bleiben. Wir brauchen eine gewisse Stabilität und Sicherheit, welche uns die persönliche Mutter und Mutter Erde schenkt. Auf dieser Basis entwickeln wir ein natürliches Vertrauen, uns immer wieder Veränderungen und Wandlungen auszusetzen und sie gut zu heißen.

Erlebnisse von Schutzlosigkeit, Schuldzuweisung, Vernachlässigung führen nicht selten zu einer chronischen Stagnation, die sich in Niedergeschlagenheit, Resignation, Groll und selbstzerstörerischen Handlungen zeigt.

Die Leber kann sehr lange und gut schädliche Tendenzen ausgleichen und kompensieren, aber auch sie bricht irgendwann unter der Last einer körperlichen oder emotionalen Vergiftung zusammen.

An diesem Wochenende wollen wir uns den Themen der Leber widmen und auf der Ebene des Nervensystems Stagnation ins Fließen bringen, so dass es möglich wird, den Ursprung der Schwächung zu fühlen und Wandlung zuzulassen.

Auf hormoneller Ebene hat die Leber eine enge Verbindung zur Hypophyse. Beschwerden während der Menstruation, Zysten und Myome in der Gebärmutter, sowie Migräne können auf eine Leberstörung hinweisen.

Probleme mit den Augen und der Sehkraft korrespondieren sehr stark mit der Leberaktivität. Chronische Hepatitis und chronisches Müdigkeitssyndrom sind starke Dekompensationen der Leber.

Baum mit starker Wurzel

Zeit

Freitag, 10.03.23 ab 17Uhr,
bis Sonntag, 12.03.23; 13Uhr

Beitrag 260 € 
Ort Moksha Integrale Praxis, Arnoldstraße 16, 01307 Dresden
Kontakt Elvira Schneider, 
Mobil: 0160-91287340
 
Einzelsitzungen sind am Freitag möglich! Bitte vorab unter 0160 91287340 oder der oben angegebenen E-Mailadresse buchen.
 
Am Donnerstag, 09. März um 19 Uhr findet im Laden von Jeanette Lauber „Klarheit am Blauen Wunder“ (Friedrich-Wieck-Straße 2, 01326 Dresden) ein Erlebnisvortrag zum Thema statt. Anmeldung zum Vortrag: jeannettelauber73@gmail.com
 
Elvira Schneider ist HP für Homöopathie, Trauma- und Körperarbeit. Sie arbeitet seit über 25 Jahren als Seminarleiterin. Sie ist Autorin des Buches: „Der Organ-Kalender des Tibetan Pulsing - Mit der Kraft des Pulsschlags die 24 inneren Organe harmonisieren“ (Schirner Verlag).
 

www.heilpraxis-schneider.de


Elvira Schneider
Elvira Schneider

oder 016091287340

 Anmelden

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Zurück