Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein

Mutterritual

Sonntag 18. März 2018 17:00 - 20:00 Uhr

An diesem Abend wollen wir in einem großen, wunderschönen Ritual das Verhältnis zu unserer Mutter und unseren weiblichen Ahninnen klären und erhellen, um frei zu werden für unseren eigenen Weg.


MutterritualDie erste Beziehung im Leben eines jeden Menschen ist die zur Mutter. Neun Monate spüren und fühlen wir alles genau so wie sie. Gefühle wie Erwünschtsein, Geliebtwerden oder Geborgensein haben einen großen Einfluss auf unser Leben. Wenn die Mutter in ihrer Kraft ist, bekommt das Kind von ihr das Urvertrauen in das Leben und das Vertrauen, dass die Welt ein sicherer Ort ist. Die Beziehung zur Mutter unserer Kindheit beeinflusst bewusst oder unbewusst unser Frau-Sein, unser Mann-Sein, unsere Beziehungen zu anderen Menschen, unser Mutter-Sein.


Du weißt aus erster Hand, dass deine Mutter viele Fehler gemacht hat, wie alle Mütter. Deine Mutter trägt die Last ihrer eigenen Geschichte, deine Großmutter die ihre, deine Urgroßmutter wiederum ihre usw. Wenn du ihnen ihre Last zurückgibst und ihr Ringen anerkennst, Frieden schließt, bereit bist zu vergeben, ist es ein Segen für alle.

Am Anfang dieses Weges steht der aufrichtige Wunsch nach Frieden.

Wenn du bereit bist, dich aus der Opferrolle in deine Schöpferkraft zu bewegen, bist du herzlich eingeladen zu diesem Abend.

Lasst uns gemeinsam einen Raum der Heilung schaffen, uns mit dem Größeren verbinden und unser Potential entfalten.

Ein Abend für Frauen und Männer- Töchter und Söhne!

Kursleiterinnen: Anett Joerß und Andrea Hähnel
Termin:
Sonntag, 18. März 2018 17.00 - 20.00 Uhr
Energieausgleich: 25 - 35 Euro (nach Selbsteinschätzung)

Anfragen/Anmeldungen
oder  oder über die direkte Anmeldung (Moksha)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Anett Joerß & Andrea Hähnel
Anett Joerß & Andrea Hähnel

oder 0174 918 75 71

 Anmelden

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Zurück