Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein

Offener Aufstellungsabend

Freitag 31. August 2018 18:00 - 21:00 Uhr

Offener Aufstellungsabend

Aufstellungen zeigen Beziehungen auf. Daher ist es grundsätzlich möglich alles aufzustellen was zueinander in Beziehung steht, also z.B. familiäre, als auch berufliche Situationen oder Themen wie Gesundheit, Finanzen oder Wohnen. Aufstellungen bringen in kurzer Zeit ans Licht, was in der Tiefe wirkt, sei es in der eigenen Familie, in Arbeitsteams aber auch in größeren Gefügen wie Schulen, Unternehmen und anderen Organisationen. Durch den Blick über den Einzelnen hinaus auf das Ganze, wird sichtbar und fühlbar wie jeder zueinander steht und wie es jedem im System geht.

Immer wenn wir bei einem, für uns bedeutsamen Thema an eine Grenze kommen, kann eine Systemaufstellung eine gute Möglichkeit sein, neue Wege und Lösungen aufzuzeigen. Die Zeit für eine Aufstellung ist dann reif, wenn man spürt, „ich bin bereit für einen neuen Schritt im Leben“. So ist die Aufstellungsarbeit ein Weg, um familiäre Beziehungen zu klären, Partnerschaftsthemen zu lösen, Kinder zu entlasten, belastende Gefühle zu wandeln, Lösungen für berufliche Themen zu finden, Entscheidungen leichter zu treffen und in die eigene Kraft zu kommen.

Johannes Schmidt Aufstellungen

Meinen Dienst sehe ich darin, durch die einschränkenden Gefühle hindurchzuführen zu der Liebe, die in der Tiefe wirkt. Damit in Verbindung kommen kann, was vielleicht schon lange getrennt war. Dies ermöglicht ein neues Hinschauen. Dann kann ich z.B. meine Eltern, oder meinen Partner oder meine Krankheit in einem neuen Licht sehen und eine Zustimmung wird möglich. Aus dieser Zustimmung können dann Heilung erwachsen, Klarheit und Kraft.

Mit meiner Arbeit begleite ich Sie in ihrem Tempo und auf Ihre Art und Weise. Einzelaufstellungen werden bei Bedarf durch NLP, Körpertherapie, Hypnotherapie, Glaubenssatzarbeit, Gesprächstherapie und Meditation ergänzt. Ich erlebe die Begleitung als einen zutiefst menschlichen Dienst, ein für Sie Da-Sein von Mensch zu Mensch.

Zu Johannes Schmidt:

Seit 2003 Arbeit als Heilpraktiker

Ausbildung in phänomenologisch-systemischer Aufstellungsarbeit bei Harald Homberger in Kassel und Weiterbildungen bei anderen namhaften Aufstellern.

Lehrtherapeut & Dozent

Aus- und Weiterbildungen:

  • Prozessorientierte Homöopathie
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Shiatsu
  • Ostheopathische Ausbildung
  • Hypnotherapie
  • traumatherapeutische Körpertherapie
  • Heilmassagen

Offene Aufstellungsabende im Moksha

Termin 31.08.2018, 18 -21.00 Uhr (auch am 04.12.2018)
Beitrag 40 € je Abend, zahlbar in bar vor Ort, mit Anmeldung,
Kontakt Johannes Schmidt
| 0176 80893894


Johannes Schmidt
Johannes Schmidt

oder 0176 80893894

 Anmelden

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Zurück