Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein

Von der Angst in die Liebe

Freitag 7. September 2018 17:00 - Sonntag 9. September 2018 14:00 Uhr

Tibetan Pulsing & Innere Arbeit mit dem Enneagramm

„Das ist einer der großen Widersprüche des Weges, dass Menschen Angst haben vor dem, was sie befreit, Angst vor der Grenzenlosigkeit, vor der unendlichen Weite des Bewusstseins, welches seinem Wesen nach Sat-Chit-Ananda – Sein-Bewusst-sein-Glückseligkeit ist.“ (OM C. Parkin aus "Die Zeit des Erwachens")

Wie kann ich mein Herz öffnen mit Unsicherheit, mit Angst?
Wie hindern mich Befürchtungen, Sorgen, Ängste am Leben?
Wie verschließe ich mein Herz der Liebe?
Was ist hinter vorgestellten Ängsten? Was ist Angst wirklich?


Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Wir bewegen uns von Vorstellungen der Angst hin zum Fühlen der Angst. In Achtsamkeit und Feinheit. In der direkten Begegnung mit Angst kann sich eine Tür öffnen, die in Stille und Weitung führt. Ängste, die uns beherrschen wie Höhenangst, Flugangst, Platzangst, Agoraphobie, Angst vor Menschen, vor Autoritäten, vor Bloßstellung, vor Demütigung, vor Einschränkung, vor Verlust uvm. sind Ängste, die uns in Distanz zum Leben und zu uns selbst halten.

Das genaue Hinschauen und Fühlen dieser Ängste, bringt uns in Berührung mit lebendiger Intensität und wir werden wieder handlungsfähig. Liebe zu dir selbst kann sich entfalten. Auf der Körperebene lösen wir vor allem Spannungen in den Armen und im Brustraum, wo der Raum vor lauter Angst sehr eng geworden ist.

Von der Angst zur Liebe

Von der Angst in die Liebe
Datum: 07.09.- 09.09.2018
Beginn: Freitag, 17 Uhr, Ende: Sonntag, 14 Uhr
Kosten: 240 €, Frühbucher: 210 € (bis Ende Juli),
 
Offener Abend Freitag 17 – 20 Uhr (35 €)

Ort: Moksha Integrale Praxis,
Arnoldstraße 16, 01307 Dresden

Info u. Anmeldung: Elvira Schneider,
Tel: 038424-223962
Mobil: 0160-91287340

 

Elvira Schneider ist HP für Homöopathie, Trauma- und Körperarbeit. Sie arbeitet seit über 20 Jahren als Seminarleiterin. Durch ihren Lehrer OM C. Parkin ist sie vertraut mit dem Enneagramm und der inneren Erforschungsarbeit.

Ihr neues Buch: „Die Heilkunst des Tibetan Pulsing – die Bedeutung der 24 inneren Organe im Jahresverlauf“ ist im Februar diesen Jahres beim Schirner Verlag erschienen.

www.heilpraxis-schneider.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Elvira Schneider
Elvira Schneider

oder 016091287340

 Anmelden

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Um sich für eine Veranstaltung bei Moksha anzumelden, ist es notwendig sich einzuloggen. Falls Du noch nicht registriert bist, einfach hier ein neues Benutzerkonto einrichten!

Jetzt starten!

Zurück