Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein

In den großen Weisheitstraditionen ist die spirituelle Praxis das wesentliche Kernstück einer Lebenspraxis. Es bedarf einer oft langanhaltenden, regelmäßigen Praxis, um höhere Stufen von Bewusstsein stabil zu entwickeln und damit spirituelle Tiefe und Kompetenz zu erlangen.

Bei Moksha üben wir uns darum auch subtilere Informationen wahrzunehmen, unsere Intuition zu hören und ihr zu vertrauen, unseren kleinen Verstand immer wieder dem größeren Geist hinzugeben und unser Herz für uns selbst, alle fühlenden Wesen und die Welt im Ganzen weiter und weiter zu öffnen.

Inner Science Praxisgruppen

Wir richten uns auf wahrhaftige, authentische, bewusste, unterstützende Begegnung aus und üben uns miteinander in dieser neuen Form der Kommunikation und Wahrnehmung. 

Weiterlesen …

Stille Meditation

Wir sitzen gemeinsam in Stille, lauschen, spüren, atmen im Augenblick, um den Tag entspannt, zentriert und auf das Wesentliche in unserem Leben ausgerichtet zu beginnen.

Weiterlesen …