Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein Integrale Praxis für Körper- und Selbstbewusstsein

Systemisches Coaching

Coaching bedeutet für mich, Menschen in schwierigen oder herausfordernden Situationen zu begleiten. Das können persönliche Veränderungsprozesse oder Krisen sein, schwierige Entscheidungen, Suche nach Klarheit und Fokus bei offenen Fragen, Lösung konkreter aktueller Probleme oder Umgang mit zwischenmenschlichen Konflikten. Dabei bin ich überzeugt, dass jeder Mensch selbst die Kompetenz besitzt, seinen Herausforderungen zu begegnen. Aufgabe des Coachings ist es, diese Kompetenzen gemeinsam zu erkennen, zu fördern und Hilfe bei der Verwirklichung in der Praxis zu geben.

All das ist eingebettet in die Frage: „Wie kann ein Mensch mit seinem persönlichen Hintergrund, seinen Lebensthemen, Herausforderungen und Zielen, ein – für ihn – glückliches, sinnerfülltes Leben führen?“ Auch die Arbeit an sehr konkreten aktuellen Themen sehe ich als einen Beitrag zur Arbeit an dieser umfassenden Frage.

Eine wichtige Methode in meinen Coachingsitzungen ist die Arbeit mit dem „inneren Team“. Hier bekommen Deine inneren Anteile (aktive, fordernde, ängstliche, schutzbedürftige, verspielte…) Raum, sich verbal auszudrücken. Aufstellungsarbeit hilft uns zu erforschen, welche Anteile mehr Schutz und Zuwendung brauchen und wie sie als Team und Ressource in Deinem Leben wirken können.

 

Peter/Portrait

Peter Wnkler

Systemisches Coaching, Praktiker für Pantarei Körperarbeit
Ganzheitliche Massage, Improvisationstanz